Fussball

Premier League - Huddersfield holt Sabiri

Huddersfield Town ist noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Der Aufsteiger in die Premier League hat Abdelhamid Sabiri vom 1.FC Nürnberg verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler stand schon seit längerer Zeit im Fokus. Jetzt haben sich die Klubs auf eine Ablösesumme geeinigt. Laut der "Bild" soll sich diese auf rund 1,5 Millionen Euro belaufen. Sabiri erhält in Huddersfield einen Dreijahresvertrag. "Huddersfield ist in den letzten Tagen noch einmal an uns herangetreten. Nachdem die Rahmenbedingungen für einen Wechsel nun unseren Vorstellungen entsprachen, haben wir uns für einen Transfer entschieden, der unter den gegebenen Umständen für alle Beteiligten das Beste ist", sagte FCN-Sportvorstand Andreas Bornemann. Sabiri ist nach Elias Kachunga (Ingolstadt) und Jonas Lössl (Mainz) bereits der dritte Profi, der aus Deutschland geholt wurde. Vielleicht steht er schon am kommenden Samstag in Heimspiel gegen Southampton auf dem Platz. Dann kämpft Huddersfield mit 3.80 um den dritten Sieg im dritten Spiel. Southampton wird bei bet365 mit 2.00 aber als Favorit gesehen. Gibt es in dieser Partie ein Unentschieden, steht die Quote bei 3.30.

Zurück