Premier League - Ibra-Arzt bremst Comebackpläne
Fussball
Premier League - Ibra-Arzt bremst Comebackpläne

Premier League - Ibra-Arzt bremst Comebackpläne

Während der schwedische Superstar Zlatan Ibrahimovic eine Rückkehr auf den Platz kaum erwarten kann, mahnte nun sein behandelnder Arzt vor einem zu raschen Comeback. Zlatan Ibrahimovic hatte sich vergangene Saison im Viertelfinale der Europa League einen doppelten Kreuzbandriss zugezogen. Ibrahimovic machte von Anfang an klar, dass er wieder zurückkehren wolle. Nach seiner schnellen Genesung bekam er einen weiteren Ein-Jahres-Vertrag bei Manchester United. Dort soll er bereits Ende Oktober wieder ins Training einsteigen können. Doch der behandelnde Arzt Freddie Fu warnte nun vor einer übereilten Rückkehr: "Er ist sehr stark, aber ich will, dass er so langsam wie möglich zurückkommt, und erst wenn er komplett fit für das Spiel ist." Fu verwies auf Beispiele aus der der Vergangenheit: "Es gibt viele Fälle von Spielern, die verfrüht zurückkommen und das schlechte Konsequenzen hat." Ohne Ibrahimovic bestreitet Manchester das kommende Premier League Spiel gegen Liverpool. Bei bet365 wetten Sie mit der Quote 2.62 auf einen Sieg von United. Eine Quote von 3.40 hat ein Unentschieden, ein Heimsieg Liverpools hat die Quote 2.60.

Zurück