Premier League - Mourinho glaubt an De-Gea-Verbleib
Fussball
Premier League - Mourinho glaubt an De-Gea-Verbleib

Premier League - Mourinho glaubt an De-Gea-Verbleib

Bei Real Madrid ist man nach wie vor auf der Suche nach einem neuen Torhüter. Neben Chelseas Thibaut Courtois wird auch David de Gea von Manchester United immer wieder mit den Königlichen in Verbindung gebracht. United-Trainer Jose Mourinho geht aber weiterhin davon aus, dass sich sein Ex-Klub die Bemühungen sparen kann. "Ich denke, er wird bleiben", sagte der Portugiese gegenüber dem spanischen Sender "La Sexta" und fügte an: "Ich weiß nicht, was Real Madrids Intentionen sind, aber wäre ich sie, würde ich mich lieber nach einem anderen Spieler umsehen." De Gea ist noch bis 2019 an die "Red Devils" gebunden. Offenbar gibt es aber eine Option für die Verlängerung um ein Jahr. Geht es nach dem Spieler selbst, spricht nichts dagegen, diese auch zu ziehen. "Ich bin seit sieben Jahr hier, und ich bin glücklich", sagte er im Februar gegenüber dem "Daily Star". De Gea absolvierte seit seinem Wechsel im Sommer 2011 von Atletico Madrid 305 Pflichtspiele für United. Dabei hielt er seinen Kasten 115 Mal sauber. Im kommenden Ligaspiel versucht er dies auch gegen Swansea City. Das bringt bei bet365 eine Quote von 1.50. Springt dann der nächste United-Sieg heraus, gibt es 1.16. Die Waliser kämpfen nach wie vor um den Klassenerhalt. Können sie im Old Trafford ein Unentschieden mitnehmen, steht die Quote bei 7.00. Für einen Auswärtssieg werden 15.00 angesetzt.

Zurück