Fussball

Premier League - Swansea will Sanches

Renato Sanches kommt beim FC Bayern nicht wie gewünscht zum Zug. Daher würde der Portugiese den deutschen Rekordmeister gerne noch in diesem Sommer verlassen. Ein mögliches Ziel könnte Swansea City sein. Laut "Wales Online" denkt der Premier-League-Klub über ein Leihgeschäft nach. Paul Clement ist derzeit Trainer bei den "Swans". Der 45-Jährige arbeitete auch schon für den FC Bayern. Um die Chancen zu erhöhen, soll Swansea dem Youngster sogar eine Stammplatzgarantie ausstellen. Zuletzt wurde Sanches bereits mit dem AC Mailand und dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Bei Swansea wären seine Chancen auf Spielpraxis aber deutlich höher. Dass sich Sanches einen neuen Klub sucht, bestätigte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Deswegen stand er auch am 2.Spieltag gegen Bremen nicht im Kader: "Er hat den Trainer darum gebeten und ist heute nicht dabei." Bayern-Coach Carlo Ancelotti hätte gegen ein Leihgeschäft keine Einwände. "Wenn er bleibt, bin ich zufrieden. Aber wenn er entscheidet, dass er gehen will, ist das auch okay", so der Italiener zuletzt gegenüber "Sky". Ein spielstarker Mittelfeldspieler wie Sanches wäre bei Swansea gern gesehen. Nach drei Spieltagen haben die Waliser vier Punkte auf dem Konto. Nach der Länderspielpause müssen sie mit einer Erfolgsquote von 2.30 im Heimspiel gegen Newcastle bestehen. Der Aufsteiger reist mit 3.10 an. Nehmen die „Magpies“ einen Punkt mit, gibt es von bet365 3.25.

Zurück