Fussball
Serie A - Alisson nach Madrid?

Serie A - Alisson nach Madrid?

Real Madrid ist schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem neuen Torhüter. Mit der Verpflichtung von Thibaut Courtois oder David de Gea wird es wohl nicht klappen. Nach Informationen von "Radio Montecarlo" haben die Königlichen daher ein Auge auf Alisson Becker vom AS Rom geworfen. Der Brasilianer soll dem Vernehmen nach eine Ablöse von bis zu 60 Millionen Euro kosten. Falls die Roma den Leistungsträger überhaupt abgeben wird. Alisson steht noch bis 2021 unter Vertrag. "Warum sollte er gehen?", entgegnete Roma-Präsident James Palotta zuletzt auf die Gerüchte um die römische Nummer eins. Auch Alisson selbst stellte vergangene Woche gegenüber der "Gazzetta dello Sport" klar, ein Wechsel sei "keine Frage der Notwendigkeit". In Rom genießt Alisson hohes Ansehen: "Ich weiß, was ich wert bin – nicht in Bezug auf Geld, sondern als Spieler. Ich weiß, was ich dem Team beisteuere", so der Schlussmann weiter. Alisson hat mit seinen starken Leistungen erheblichen Anteil am dritten Tabellenplatz der Römer nach 36 Spieltagen. Nur noch ein Sieg fehlt, um sicher die Champions League zu erreichen. Am Sonntag könnte man sich diesen mit 2.30 gegen Juventus holen und so auch die Entscheidung im Titelkampf vertagen. Juve reicht bei einer Erfolgsquote von 3.50 schon ein Unentschieden, um den Scudetto erfolgreich zu verteidigen. Für eine Punkteteilung setzt bet365 die Quote auf 3.00 fest.

Zurück