Serie A - Bonucci fordert Steigerung
Fussball
Serie A - Bonucci fordert Steigerung

Serie A - Bonucci fordert Steigerung

Der AC Mailand hinkt den eigenen Ansprüchen auch in dieser Saison hinterher. Trotz Ausgaben in dreistelliger Millionenhöhe haben die Lombarden mit dem Titelkampf in der Serie A nichts zu tun. Trainer Vincenzo Montella steht bereits etwas in der Kritik. Unterstützung bekam der ehemalige Stürmer nun von Leonardo Bonucci. Der Nationalspieler nimmt sich und seine Teamkollegen in die Pflicht. "Wir sind diejenigen, die auf dem Feld stehen. Es sind nicht nur die Ideen des Trainers. Wir müssen jetzt Resultate bringen und den Enthusiasmus wieder finden, den wir im Sommer noch hatten", sagte er nach der Nullnummer in der Europa League gegen Athen. Die Qualität im Kader ist zweifelsohne vorhanden, "aber es fehlt uns ein bisschen an Charakter und Selbstvertrauen, mehr Verantwortung zu übernehmen, wenn der Ball vor unseren Füßen liegt." Dabei wollte er sich selbst nicht von der Kritik ausschließen: "Ich muss mich noch einarbeiten." Auch die Defensive der "Rossoneri" stand nicht immer sattelfest. Gegen Athen lahmte auch die Offensive. Besser soll es am Sonntag in der Liga bei Sassuolo Calcio laufen. Dann sind die Mailänder mit 2.15 wieder der Favorit. Sassuolo wird bei bet365 mit 3.50 geführt. Endet die Partie ohne Sieger, gibt es 3.40.

Zurück