Serie A - Gattuso bedient
Fussball
Serie A - Gattuso bedient

Serie A - Gattuso bedient

Gennaro Gattuso sollte den AC Mailand wieder in die Erfolgsspur führen. Nach zwei Spielen als Cheftrainer ist die Bilanz des Urgesteins ernüchternd. Erst das 2:2 gegen Benevento in der Liga, dann ein 0:2 gegen Rijeka in der Europa League. Die "Rossoneri" laufen den eigenen Erwartungen immer noch meilenweit hinterher. Gattuso hat die Probleme schon erkannt. "Ich habe das Gefühl, dass das Team nach Rückschlägen untertaucht. Daran müssen wir arbeiten. Die Spieler sind anscheinend nicht in der Lage, psychologisch auf Rückschläge zu reagieren", sagte er am Donnerstagabend nach der Niederlage im Europapokal. "Wir müssen die Richtung ändern, denn so kommen wir nirgendwo an. Wenn man das Milan-Trikot trägt, muss man es respektieren. Das tut mir weh. Wir sind nicht hierher geflogen um zu verlieren. Wir müssen gierig sein und den Trend ebenso ändern wie unsere Mentalität." Es bleibt nicht viel Zeit. Am Sonntag geht es in der Liga weiter gegen Bologna. Dann muss mit 1.50 endlich wieder ein Sieg gelingen. Auf Rang acht würde Milan derzeit sogar die Europa League verpassen. Bologna liegt nach Punkten gleichauf. Mit 7.00 versuchen sie an den Lombarden vorbeizuziehen. Ein Unentschieden bringt bei bet365 eine Quote von 4.20, wäre für Milan aber nur eine weitere Enttäuschung.

Zurück