Fussball
Serie A - Lazio holt Berisha

Serie A - Lazio holt Berisha

Lazio Rom hat sich wie erwartet mit Valon Berisha von Red Bull Salzburg verstärkt. Die Italiener haben die Verpflichtung des Mittelfeldspielers am Dienstag offiziell bestätigt. Der kosovarische Nationalspieler erhält in Rom einen Vertrag bis 2023. Medienberichten zufolge liegt die Ablöse bei 7,5 Millionen Euro. "Ich habe mit Red Bull Salzburg eine wunderschöne Zeit erlebt und nicht nur viele Titel gewonnen, sondern viele besondere Menschen kennengelernt", sagte Berisha und fügte an: "Jetzt ist es für mich aber an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen, weshalb ich zu Lazio und in eine der besten Ligen Europas wechsle. Ich möchte mich beim Klub und allen Menschen bedanken, die mich in den sechs Jahren unterstützt und begleitet haben. Salzburg wird immer ein großer und wichtiger Teil meiner Karriere bleiben." Mit Lazio will er in der kommenden Saison die Serie A aufmischen. Vielleicht reicht es bei einer Meisterquote von 51.00 sogar zur Rückkehr in die Champions League. Die Konkurrenz ist allerdings groß. Juve gilt bei bet365 mit 1.66 wieder als Top-Favorit auf den Titelgewinn. Auch Neapel (4.50), der AS Rom (7.00) oder Inter (11.00) liegen klar vor den Laziali.

Zurück