Serie A - Montella weiter für Milan
Fussball
Serie A - Montella weiter für Milan

Serie A - Montella weiter für Milan

Schon seit mehreren Wochen wird dem AC Mailand Interesse an einer Rückkehr von Carlo Ancelotti nachgesagt. Nun wurde der 58-Jährige beim FC Bayern entlassen und wäre wieder auf dem Markt. Bei den Lombarden hat man jedoch kein Interesse daran, den derzeitigen Coach Vincenzo Montella vorzeitig abzulösen. "Als Fans des Sports sind wir natürlich sehr enttäuscht über diese Entscheidung", sagte Mirabelli zur Entlassung Ancelottis in München gegenüber "Sky Sports Italia": "Aber wir haben einen Trainer, der jünger, aber nicht weniger talentiert ist. Wir glauben an dieses Projekt mit Montella und wollen die Reise mit ihm zu Ende bringen." Die "Gazzetta dello Sport" heizte die Gerüchte zuletzt weiter an und schrieb: "Ancelotti ist das Symbol des erfolgreichen Milan. Er hat den Klub nach dem letzten Champions-League-Sieg der Lombarden verlassen. Sein Wechsel zu den Rossoneri wäre eine Lösung, die die Fans begeistern würde." Montella kann seine Kritiker nur mit Siegen zum Schweigen bringen. Am besten schon am Wochenende im Topspiel gegen die Roma. Derzeit liegen die beiden Klubs gleichauf, die Hauptstädter haben aber ein Spiel weniger absolviert. Sollten sie in der Lombardei gewinnen (2.62), würden auch sie die „Rossoneri“ wieder hinter sich lassen. Der AC steht im Heimspiel mit 2.60 unter Zugzwang. Ein Unentschieden ist im Titelkampf deutlich zu wenig. Müssen sie sich aber mit einem Punkt zufriedengeben, setzt bet365 die Quote auf 3.50 fest.

Zurück