Sportwetten online

Sportwetten online: Die Gefahr der Spielsucht

Sportwetten online zu setzen ist sehr beliebt. Weltweit wetten Millionen Menschen jeden Tag. Ein großes Angebot an Wettarten und Wettanbieter bieten für wirklich Jeden etwas. Wetten hat eine lange Tradition und erfreute schon vor Jahrhunderten unsere Vorfahren.Doch leider besteht auch immer die Gefahr zu unkontrollierten Wetteinsätzen. Selbstkontrolle ist beim Wetten das A und O, denn, wenn man sich selbst nicht mehr im Griff hat, besteht schnell die Gefahr spielsüchtig zu werden.
 

Checkliste für Spielsucht:
Sind Sie nach Sportwetten (online / offline) süchtig?

Wettcheck24 hat eine Checkliste erarbeitet, anhand derer Sie erkennen können, ob Sie bisher Sportwetten online nur zu Unterhaltungszwecken gesetzt haben oder ob Sie für Spielsucht anfällig sein könnten.

  • Wetten Sie manchmal, bis Ihr Wettguthaben aufgebraucht ist?
  • Sind Sie wegen ihrer Wettleidenschaft schon einmal in Konflikt mit Ihren Mitmenschen gekommen?
  • Haben Sie Ihre Mitmenschen schon einmal bezüglich der Höhe verlorener Geldbeträge belogen?
  • Geben Sie nur noch widerwillig Geld aus, das Sie auch zum Wetten verwenden könnten?
  • Wollen Sie nach einer verlorenen Wette, den Verlust so schnell wie möglich mit einer neuen Wette ausgleichen?
  • Wetten Sie aus Langeweile oder um Zeit zu überbrücken?
  • Wetten Sie so oft, dass es Sie schon von der Arbeit, vom Studium oder von der Schule abhält?
  • Wetten Sie manchmal, um sich von persönlichen Problemen abzulenken?

Falls Sie zwei oder mehr Fragen mit „JA“ beantwortet haben, sollten Sie Ihre Leidenschaft für Sportwetten (online/offline) kritisch reflektieren und sich ehrlich fragen, ob Sie Ihre Wettaktivitäten womöglich nicht mehr im Griff haben. Informieren Sie sich genauer zu diesem Thema – beispielsweise beim Blauen Kreuz, den Anonymen Spielern oder kontaktieren Sie eine Beratungsstelle für Spielsüchtige in Ihrer Nähe. Behalten Sie Ihr Spielverhalten im Auge und wetten Sie mit Kopf! Dann steht Ihrem Wettvergnügen nichts mehr im Wege.