Champions League

Holt sich Benfica den Heimsieg?

Geschrieben von:
Holt sich Benfica den Heimsieg?

Benfica Lissabon

VS

Dienstag, 21.08.2018 - 21:00 Uhr

PAOK Saloniki

Benfica Lissabon 1 1.41
PAOK Saloniki 2 8.00
Unentschieden X 4.50

Tipp:
Double Chance 12

  • Beste Quote: 1.20
  • Einsatz: 8/10
  • Risiko: 17%

Tipp:
Sieg Benfica Lissabon

  • Beste Quote: 1.45
  • Einsatz: 7/10
  • Risiko: 31%

Tipp:
Over 2.5

  • Beste Quote: 1.76
  • Einsatz: 6/10
  • Risiko: 43%

Benfica Lissabon kann sich in der Champions League zum FC Porto gesellen, der als portugiesischer Meister seinen Platz in der Gruppenphase schon sicher hat. Der Vizemeister Benfica konnte in der letzten Qualifikationsrunde die starken Türken von Fenerbahce Istanbul bezwingen und steht nun in den Play-Offs mit dem griechischen Vizemeister PAOK Saloniki. Die Griechen warten schon seit langem auf eine Teilnahme in der höchsten europäischen Fußballklasse. PAOK kann zusammen mit dem griechischen Meister AEK Athen in die Gruppenphase kommen, zuerst muss man aber gegen Benfica ran, mit welcher man in seiner Vereinsgeschichte überhaupt keine guten Erfahrungen gemacht hatte. Wird sich also Benfica Lissabon als Favorit gegen die Griechen behaupten oder wird PAOK aus seinem Schatten rauskommen? Die Begegnung beginnt am 21.08.2018 um 21:00 im Estádio da Luz. Gepfiffen wird vom serbischen Unparteiischen Milorad Mazic. Das Wetter soll klar bei einer Temperatur von 26°C sein.

Teamcheck - Benfica Lissabon

Nach vier Meisterschaften in Folge musste sich Benfica wieder einmal mit dem Vizemeisterposten zufrieden geben. Auch diese Saison in der Primeira Liga scheint es, dass man mit dem Stadtrivalen Sporting und Erzrivalen Porto um den Titel duellieren wird. Letzte Saison betrug der Rückstand auf Porto am Ende sieben Zähler. Das hatte zur Folge, dass diese Saison Benfica in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League anfangen musste. Der erste Gegner war der türkische Vizemeister Fenerbahce, den man im Rückspiel schon in der 26. Minute aus dem Turnier weggeschossen hat. Nun kommt PAOK Saloniki den Portugiesen in die Quere.

Die positive Nachricht für portugiesische Fans ist, dass Benfica bislang keine Partie mit PAOK verloren hat. Die Os Encarnados haben im UEFA Pokal und der Europa League insgesamt alle vier Spiele gegen die Griechen gewonnen und dabei eine Torbilanz von 11:4 herausgeholt. Das erste Heimspiel gegen PAOK gab es 1999 als man sich im Hinspiel einen 2:1 Sieg sichern konnte. Das Rückspiel endete mit einem 1:2, mit welchem es in die Verlängerung und später ins Elfmeterschießen ging, welches Benfica für sich entschieden konnte.

Die Saison hat für Benfica im Vergleich zu Saloniki schon angefangen. In der heimischen Primeira Liga hat Benfica nach zwei Spieltagen einen knappen 3:2 Heimerfolg gegen Vitoria Guimaraes und einen 2:0 Auswärtstriumph gegen Boavista geholt. In den letzten Champions League Saisons hat es Benfica stets verpasst einen langen internationalen Frühling zu haben. Am enttäuschendsten war aber die letzte Saison, da man nicht nur die Meisterschaft verpasst hat, sondern auch in der Gruppe mit FC Basel, Manchester United und ZSKA Moskau am letzten Tabellenplatz gelandet ist. 

Trainer Rui Vitoria werden im Sturm Jonas und Castillo fehlen, die kann aber Seferovic und vor allem Facundo Ferreyra ersetzen. In größter Form steht aber der Mittelfeldspieler mit dem Spitznamen Pizzi, der in dieser Saison schon für 4 Treffer gesorgt hat. Der wird mit seinem Team versuchen im Heimspiel alles auf dem Platz zu geben, da Benfica in Griechenland wie üblich eine warme Begrüßung erwarten wird.

 

Benfica ist portugiesischer Vizemeister.
  • Alle Duelle mit PAOK hat man bislang gewonnen
  • In der Qualifikation ist Benfica an Fenerbahce vorbeigekommen
  • Pizzi und Ferreyra sind in Form
Voraussichtliche Aufstellung Benfica-Lissabon-:
Vlachodimos - Almeida, Jardel, Dias, Grimaldo - Fejsa, Salvio, Fernandes - Pizzi, Cervi, Ferreyra

Teamcheck - PAOK Saloniki

PAOK Saloniki hat es wieder verpasst den dritten griechischen Titel zu holen, dieses Mal wegen AEK Athen. Dennoch kann der Vizemeister zusammen mit dem Ligarivalen in die Gruppenphase der UCL kommen. In der Qualifikation haben die Schwarz-Weißen gezeigt, dass mit ihnen nicht zu spaßen ist. Als erster war überraschender Weise der FC Basel dran, der letzte Saison peinlich die heimische Meisterschaft verpasst hat, in der Champions League immerhin ins Achtelfinale gekommen ist. Basel konnten die Griechen mit einer Torbilanz von 5:1 nahezu problemlos bezwingen. In der 3. Qualifikationsrunde musste man gegen Spartak Moskau ran. Hier zeigte sich die Heimstärke der Griechen, die dank des Sieges im Hinspiel mit einem 3:2 die Teilnahme an den Play-Offs sicher haben.

Mit Benfica kommt aber ein Gegner, an welchen man keine guten Erinnerungen besitzt. In beiden Qualifikationsrunden des UEFA Pokals, resp. der Europa League, konnte PAOK nicht an den Portugiesen vorbeikommen. Alle vier Spiele hat man verloren, obwohl die Auswärtspartie 1999 zuerst mit einem 2:1 geendet ist. Da aber das Hinspiel ebenfalls so geendet ist, aber mit dem Sieg für Benfica, musste man in die Verlängerung und später ins Elfmeterschiessen, wo die damalige Mannschaft versagt hat. Mit Portugal hat PAOK aber auch positive Erfahrungen gemacht. An SC Leixoes konnte man in der 1. Qualifikationsrunde des UEFA Pokals 2002/03 vorbeikommen.

Bislang präsentierte sich PAOK Saloniki in den Play-Offs um die Gruppenphase der Champions League nur einmal in seiner Vereinsgeschichte. Damals hieß der Gegner der FC Schalke 04 mit welchem man große Probleme hatte und letztendlich mit einem Gesamtresultat 3:4 auch verloren hat. Ein Nachteil im Gegenteil zu Benfica ist, dass dem Trainer Lucescu die nötige internationale Erfahrung und Klasse im Spielerkader fehlt. Dazu kommt auch noch die Tatsache, dass die Saison in Griechenland noch nicht begonnen hat. In der Vorbereitung hat PAOK aber keine schlechten Ergebnisse geholt und musste sich nur gegen Nordsjaelland mit einer Niederlage zufrieden geben.

 

PAOK ist griechischer Vizemeister.
  • Saloniki hat alle Spiele gegen Benfica verloren
  • PAOK ist noch nie in die UCL gekommen
  • Im Vergleich zu Benfica besitzt PAOK keinen besonderen Spielerkader
Voraussichtliche Aufstellung PAOK-Saloniki:
Paschalakis - Crespo, Khacheridi, Varela, Leo Matos - Maurício, José Canas - Leo Jaba, Pelkas, Limnios - Prijovic

Spielprognose & Wett-Tipp
Benfica Lissabon - PAOK Saloniki

Von den Buchmachern wird PAOK Saloniki als krasser Außenseiter gesehen und wird sind derselben Meinung. Dafür spricht nicht nur die gegenseitige historische Bilanz, sondern auch die letzen Ergebnisse des portugiesischen Vizemeisters. Für den Sieg von Benfica bietet Titanbet die Bestquote von 1.45 an. Einen Sieger wird es am Ende des Tages sicherlich geben, wer also mit weniger Risiko spielen möchte, kann sich für die 1/2 DC bei mybet entscheiden. Da beide Teams offensiv ausgerichtet sind, glauben wir an mehr als 2 Tore. Für die 2,5 Überwette bietet ComeOn eine Quote von 1.76 an.

 

Hinweis: Die im Text angegebenen Wettquoten können sich geringfügig bis zum unmittelbaren Spielbeginn ändern.

Wetteinsatz und Risiko für das Spiel
Benfica Lissabon - PAOK Saloniki

2.00 Einsatz: 5/10
Risiko: 30 %

Alle Wettquoten zum Spiel

Buchmacher 1 X 2 Payout

NetBet

1.41 4.50 8.00 119,9%

ComeOn

1.41 4.50 8.00 119,9%

Bethard

1.42 4.60 8.00 120,6%

Titanbet

1.45 4.55 7.50 121,5%

Mobilbet

1.41 4.50 8.00 119,9%

Intertops

1.36 4.40 7.25 114,5%

mybet

1.40 4.40 7.50 118,0%

William Hill

1.44 4.40 7.00 119,4%

Interwetten

1.40 4.80 7.60 118,2%
Buchmacher 1X X2 12 Payout
NetBet
1.08 2.70 1.17 93,0%
ComeOn
1.08 2.70 1.17 93,0%
Titanbet
1.04 2.90 1.14 91,6%
Intertops
1.08 2.69 1.16 92,6%
Mobilbet
1.08 2.70 1.17 93,0%
mybet
1.08 2.90 1.20 95,1%
William Hill
1.08 1.20
Handicap Over Under Payout
Over/Under 0.5
Chancen vergleichen(1)
1.03 9.00 92,4%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
mybet0.5
1.03 9.00 92,4%
Over/Under 1.5
Chancen vergleichen(2)
1.25 3.75 93,8%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
Intertops1.5
1.22 3.75 92,1%
mybet1.5
1.25 3.55 92,4%
Over/Under 2.5
Chancen vergleichen(5)
1.80 1.98 94,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
NetBet2.5
1.76 1.98 93,2%
ComeOn2.5
1.76 1.98 93,2%
Mobilbet2.5
1.76 1.98 93,2%
mybet2.5
1.80 1.90 92,4%
Interwetten2.5
1.75 1.95 92,2%
Over/Under 3.5
Chancen vergleichen(2)
2.95 1.36 93,1%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
Intertops3.5
2.90 1.36 92,6%
mybet3.5
2.95 1.35 92,6%
Over/Under 4.5
Chancen vergleichen(1)
5.25 1.12 92,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
mybet4.5
5.25 1.12 92,3%
Handicap 1 2 Payout
Asian Handicap -1
Chancen vergleichen(1)
1.60 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1
1.60 - -
Asian Handicap -1.25
Chancen vergleichen(1)
1.90 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops-1.25
1.90 - -
Asian Handicap -1.5
Chancen vergleichen(1)
2.10 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1.5
2.10 - -
Asian Handicap +1.25
Chancen vergleichen(1)
- 1.85 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops+1.25
- 1.85 -
Asian Handicap 1
Chancen vergleichen(1)
- 2.20 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1
- 2.20 -
Asian Handicap 1.5
Chancen vergleichen(1)
- 1.67 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1.5
- 1.67 -

Zurück