Champions League

Holt PAOK den ersten Sieg gegen Benfica?

Geschrieben von:
Holt PAOK den ersten Sieg gegen Benfica?

PAOK Saloniki

VS

Mittwoch, 29.08.2018 - 21:00 Uhr

Benfica Lissabon

PAOK Saloniki 1 3.00
Benfica Lissabon 2 2.40
Unentschieden X 3.30

Tipp:
Under 3.5

  • Beste Quote: 1.25
  • Einsatz: 8/10
  • Risiko: 20%

Tipp:
Double Chance 1X

  • Beste Quote: 1.60
  • Einsatz: 6/10
  • Risiko: 38%

Tipp:
Unentschieden

  • Beste Quote: 3.35
  • Einsatz: 3/10
  • Risiko: 70%

PAOK Saloniki gegen Benfica Lissabon

PAOK Saloniki hat es noch nie geschafft in die Champions League zu kommen. Nun kann der amtierende griechische Vizemeister Vereinsgeschichte schreiben. Mit dem überraschenden 1:1 in Lissabon reicht den Griechen auch das Startergebnis um weiter zu kommen, Benfica muss auswärts gewinnen, oder mindestens ein 2:2 holen. PAOK hat aber zuletzt Mitte März ein Heimspiel verloren, Benfica ist wiederum seit dem neuen Kalenderjahr auswärts noch unbesiegt. Wessen Serie wird am Ende reißen und welcher europäischer Vizemeister kommt in die Gruppenphase der Champions League? Die spannende Partie beginnt am 29.08.2018 um 21:00 in Stadio Toumbas. Die Begegnung wird der deutsche Schiedsrichter Felix Brych leiten. Das Wetter soll klar sein bei einer Temperatur von 26°C.

Teamcheck - PAOK Saloniki

PAOK Saloniki hat es zum Greifen nah unter die 32 besten europäischen Teams zu kommen und seine Kräfte mit ihnen zu messen. Auf so eine Chance wartet PAOK schon seine ganze Vereinsgeschichte und kann sich mit mehrmaligen Europameister Benfica in dieser Kategorie nicht vergleichen. Im Hinspiel zeigten die Griechen aber genügend Einsatz um die 1:0 Führung des portugiesischen Vizemeisters durch den Strafelfmeter von Pizzi noch auszugleichen. Es war der ägyptische offensive Mittelfeldspieler Amr Warda, der in der 76. Spielminute zum 1:1 Endstand egalisiert hat. Die Frage ist ob die Griechen es schaffen ein günstiges Ergebnis auch zuhause gegen Benfica Lissabon zu holen. Die Vereinsleiter scheinen sich dessen sicher zu sein und haben vor dem Rückspiel mit dem rumänischen Trainer Lucescu bis 2020 verlängert.

Bei Heimspielen präsentierte sich PAOK Saloniki bislang ziemlich selbstbewusst und hat zuletzt am 11.03.2018 eine Heimpartie verloren. Das 0:3 Debakel erteilte ihnen der spätere griechische Meister AEK Athen, der schon sicher in der Gruppenphase der Champions League steht, da er im Heimspiel mit dem ungarischen Vidi FC ein 1:1 gespielt hat, trotz zwei roter Karten. Mit Benfica besitzt PAOK aber keine guten Erfahrungen. Viermal hat PAOK mit den Portugiesen in Europa gespielt und ist noch nie an ihnen vorbeigekommen.

Das erste Spiel der neuen Saison der griechischen Super League hat PAOK Saloniki mit 1:0 gegen Asteras Tripolis gewonnen und hiermit auch die Generalprobe bestanden. Für den Siegtreffer sorgte Prijovic in der 58. Spielminute mit einem verwandelten Strafelfmeter. In der Super League Tabelle steht PAOK jedoch auf dem achten Platz mit nur einem Punkt, da ihnen vom Verband zwei Punkte abgezogen wurden, wegen Ausschreitungen in der Vorsaison. Panathinaikos traf es noch härter, die haben wegen Schulden eine Strafe von 6 abgezogenen Punkten bekommen und stehen momentan auf dem letzten Tabellenplatz kurioserweise mit -3 Zählern.

 

Trainer Lucescu wird für das Rückspiel kein Spieler im Kader fehlen, der ägyptische Torschütze aus dem Hinspiel wird in der Stammformation erwartet. PAOK ist seit 6 Pflichtspielen unbesiegt und hat in den Qualifikationsrunden FC Basel und Spartak Moskau aus dem Wettbewerb geworfen. Wird Benfica das nächste Opfer der Griechen werden? Werden wir diese Saison zwei griechische Teams in der Champions League sehen?  

 

PAOK Saloniki hat zuletzt Mitte März ein Heimspiel verloren.
  • Die Griechen haben noch nie ein Spiel gegen Benfica gewonnen
  • Die Generalprobe hat PAOK mit dem 1:0 Sieg gegen Asteras Tripolis bestanden
  • POAK ist schon seit 6 Pflichtspielen ungeschlagen
Voraussichtliche Aufstellung PAOK-Saloniki:
Paschalakis – Vieirinha, Crespo, Varela, Matos – Mauricio, Canas – Pelkas, Warda, Jaba – Prijovic

Teamcheck - Benfica Lissabon

Nach dem Sieg gegen Fenerbahce in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League schien es als ob Benfica die Teilnahme in der Gruppenphase schon sicher hätte. Immerhin hat man mit den Griechen aus Thessaloniki noch nie eine europäische Partie verloren. Auch mit dem Hinspiel wird die Serie weitergeführt, jedoch muss man bedenken, dass das Team von Trainer Vitoria die Führung grundlos aus den Händen gegeben hat und nun mit der Pflicht dasteht in Griechenland mindestens ein Tor zu erzielen. Sollte PAOK mindestens einmal treffen muss Benfica mit minimal zwei Treffern antworten.  

Im Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde gegen Fenerbahce hat Benfica auswärts nur ein 1:1 gespielt und kam nur wegen dem 1:0 Heimsieg in die Playoffs. Dennoch ist Benfica im Vergleich zu PAOK international deutlich erfolgreicher und besitzt ein qualitativ starkes Team, welches mit Juventus und Dortmund in der Vorbereitung ein Unentschieden gespielt hat. Sollte es Benfica schaffen an PAOK vorbeizukommen, würde man mit dem FC Porto zwei portugiesische Mannschaften in der Champions League diese Saison verfolgen können statt zwei griechische.

In der Primeira Liga steht Benfica momentan auf dem zweiten Platz mit 7 Punkten aus drei Spielen. Das Remis kommt von der Generalprobe daheim gegen den Stadtrivalen Sporting Lissabon, mit welchem man sich mit einem 1:1 getrennt hat. Dies war schon das dritte 1:1 binnen zwei Wochen. Wird sich dieses Ergebnis auch in Griechenland wiederholen? Benfica ist immerhin schon seit 2014 stets in der Gruppenphase der UCL dabei, konnte aber zuletzt in 2016/17 ins Achtelfinale kommen, wo man am deutschen BVB mit 1:4 gescheitert ist.

Die momentane Torbilanz der Portugiesen nach sechs Pflichtspielen dieser Saison lautet 9:5 was nicht schlecht ist, aber auch nicht überragend. Dieses ist auch der Vorwurf an Trainer Vitoria und seine Mannschaft, die von den Fans zuletzt stark kritisiert wurden. Fürs Rückspiel werden den Portugiesen Castillo, Corchia, Ebuehi, Jonas und Krovinovic fehlen. Ferreyra hat bislang im Sturm nicht so viel gezeigt und wird unserer Meinung nach durch Seferovic ersetzt werden. Der ganze Spielaufbau wird weiterhin aber wohl von der Form von Pizzi abhängig sein. 

 

Benfica ist seit 6 Pflichtspielen unbesiegt.
  • Die Portugiesen holten binnen zwei Wochen dreimal ein 1:1
  • Benfica hat noch kein Spiel gegen PAOK verloren
  • Nach sechs Spielen ist die Tordifferenz von Benfica 9:5
Voraussichtliche Aufstellung Benfica-Lissabon-:
Vlachodimos – Grimaldo, Dias, Jardel, Almeida – Fejsa – Cervi, Pizzi, Fernandes, Salvio – Seferovic

Spielprognose & Wett-Tipp
PAOK Saloniki - Benfica Lissabon

Nach dem ersten Spiel zwischen beiden Vizemeistern sind wir skeptisch ob es überhaupt zu einem Sieg im gemeinsamen Duell kommen wird. Die Buchmacher sehen die portugiesischen Gäste als leichte Favoriten, wir würden uns aber mehr an die Griechen anlehnen. Dennoch glauben wir, dass der Tipp X bei Bethard mit 3.35 am wahrscheinlichsten ist. Wer unsere Sympathien für die Griechen teilt und mit weniger Risiko spielen möchte, kann sich für die 1/X DC bei mybet mit 1.60 entscheiden. Viele Tore erwarten wir nicht, da beide Teams in den letzten Spielen nicht mehr als ingesamt zwei Treffer erzielt haben. Für die 3,5 Unterwette bietet Intertops ein Angebot von 1.25.

Hinweis: Die im Text angegebenen Wettquoten können sich geringfügig bis zum unmittelbaren Spielbeginn ändern.

Wetteinsatz und Risiko für das Spiel
PAOK Saloniki - Benfica Lissabon

2.00 Einsatz: 5/10
Risiko: 30 %

Alle Wettquoten zum Spiel

Buchmacher 1 X 2 Payout

NetBet

3.00 3.30 2.40 133,3%

ComeOn

3.00 3.30 2.40 133,3%

Bethard

3.00 3.35 2.45 134,9%

Titanbet

2.95 3.20 2.40 132,3%

Mobilbet

3.00 3.30 2.40 133,3%

Intertops

2.90 3.05 2.35 129,8%

mybet

2.85 3.25 2.35 128,8%

William Hill

2.88 3.30 2.45 132,4%

Interwetten

3.15 3.15 2.40 136,2%
Buchmacher 1X X2 12 Payout
NetBet
1.54 1.38 1.28 92,8%
ComeOn
1.54 1.38 1.28 92,8%
Titanbet
1.55 1.36 1.28 92,5%
Intertops
1.52 1.34 1.30 92,0%
Mobilbet
1.54 1.38 1.28 92,8%
mybet
1.60 1.35 1.35 94,9%
William Hill
1.53 1.30
Handicap Over Under Payout
Over/Under 0.5
Chancen vergleichen(1)
1.05 7.00 91,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
mybet0.5
1.05 7.00 91,3%
Over/Under 1.5
Chancen vergleichen(2)
1.35 3.20 94,9%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
Intertops1.5
1.30 3.20 92,4%
mybet1.5
1.35 2.95 92,6%
Over/Under 2.5
Chancen vergleichen(5)
2.11 1.70 94,1%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
NetBet2.5
2.11 1.64 92,3%
ComeOn2.5
2.11 1.64 92,3%
Mobilbet2.5
2.11 1.64 92,3%
mybet2.5
2.05 1.70 92,9%
Interwetten2.5
2.10 1.65 92,4%
Over/Under 3.5
Chancen vergleichen(2)
3.55 1.25 92,4%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
Intertops3.5
3.50 1.25 92,1%
mybet3.5
3.55 1.25 92,4%
Over/Under 4.5
Chancen vergleichen(1)
5.75 1.10 92,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
mybet4.5
5.75 1.10 92,3%
Handicap 1 2 Payout
Asian Handicap -0.25
Chancen vergleichen(1)
- 2.05 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops-0.25
- 2.05 -
Asian Handicap +0
Chancen vergleichen(1)
2.10 1.65 92,4%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten+0
2.10 1.65 92,4%
Asian Handicap +0.25
Chancen vergleichen(1)
1.75 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops+0.25
1.75 - -

Zurück