Champions League

Stellen Young Boys den schweizerischen Stolz wieder her?

Geschrieben von:
Stellen Young Boys den schweizerischen Stolz wieder her?

Young Boys Bern

VS

Mittwoch, 22.08.2018 - 21:00 Uhr

Dinamo Zagreb

Young Boys Bern 1 1.82
Dinamo Zagreb 2 4.55
Unentschieden X 3.75

Tipp:
Double Chance 1X

  • Beste Quote: 1.22
  • Einsatz: 8/10
  • Risiko: 18%

Tipp:
Over 1.5

  • Beste Quote: 1.25
  • Einsatz: 8/10
  • Risiko: 20%

Tipp:
Sieg Young Boys Bern

  • Beste Quote: 1.80
  • Einsatz: 6/10
  • Risiko: 44%

Den langsamen Sturz des FC Basel konnten die Young Boys aus der schweizerischen Hauptstadt Bern ausnutzen und holten sich den ersten Meistertitel seit 1986. Hiermit stehen sie nun in den Playoffs der Champions League als gesetzte Mannschaft gegen das kroatische Dinamo Zagreb. Der kroatische Meister hat in den Qualifikationsspielen seine hervorragende Form zur Schau gestellt und kann nun nach einer Saison Pause wieder in die UCL Gruppenphase kommen. Die Buchmacher sehen dennoch die Berner als Favoriten für diese Partie an. Werden die Young Boys ihrer Favoritenrolle gerecht werden oder wird Zagreb weiterhin siegreich bleiben? Die Begegnung beginnt am 22.08.2018 um 21:00 im Stade de Suisse.

Teamcheck - Young Boys Bern

Die Gelb-Schwarzen haben es letzte Saison geschafft den 12. Titel in der schweizerischen Superliga zu holen, auf welchen sie mehr als 30 Jahre gewartet haben. Ein Grund für ihren Erfolg war unter anderem auch die Tatsache, dass der Serienmeister FC Basel nach dem Aus in der Champions League auch in der Heimat keine Form hatte, was sie auch in dieser Saison zeigen, da sie mit PAOK Saloniki in der 2. Qualifikationsrunde mit 1:5 ausgeschieden sind. Auch diese Saison kann Basel nicht an Young Boys rankommen, was die Berner natürlich freut. Nach 4 Spielen in der neuen Saison ist man nämlich mit 12 Toren der Tabellenführer der Super League.

International haben die Young Boys bislang aber nicht viel gezeigt. Für die Champions League konnte man sich letzte Saison nicht qualifizieren, da man nach einem Sieg mit Dynamo Kiew nicht an ZSKA Moskau vorbeigekommen ist. Der Auftritt in der Gruppenphase der Europa League ging letzte Saison auch nicht wie geplant. Den UCL Qualifikationsgegner Dynamo Kiew konnten die Berner in der Gruppe nicht bezwingen und holten auch mit Partizan Belgrad keinen Triumph. Nur das albanische Skenderbeu konnten die Gelb-Schwarzen in einer Partie bezwingen. 

In der Super League ist aber alles anders und die Berner sind in einer Form, mit der auch ihre Erzrivalen nicht mithalten können. Obwohl man im Testspiel gegen Wolverhampton eine 0:4 Niederlage erlitten hat, haben die Berner noch kein Pflichtspiel der neuen Saison verloren. 14 erzielte Treffer und nur 4 kassierte Gegentore aus den letzten fünf Spielen sprechen klar für sich. Fürs Spiel gegen Dinamo Zagreb werden Trainer Seona aber Assale, Lauper, Lotomba und Teixeira ausfallen. Dennoch besitzt der amtierende schweizerische Meister genügend Qualität die Heimat in der Gruppenphase der Champions League zu repräsentieren. Zuerst muss man aber den kroatischen Meister bezwingen, mit welchem es zu einer Premiere kommen wird.

 

Young Boys Bern ist schweizerischer Meister.
  • Bern hat alle 5 Pflichtspiele der neuen Saison gewonnen
  • Aus den letzten 5 Partien haben die Young Boys 14 Treffer und 4 Gegentore geholt
  • Assale, Lauper Lotomba und Texeira werden voraussichtlich ausfallen
Voraussichtliche Aufstellung Young-Boys-Bern:
von Ballmoos – Mbabu, Wuthrich, von Bergen, Benito – Fassnacht, Sow, Sanogo, Sulejmani – Ngamaleu, Hoarau

Teamcheck - Dinamo Zagreb

Dinamo Zagreb ist nach einer jährigen Pause zum 19. Mal kroatischer Meister geworden. Auch diese Saison scheint es die Mannschaft von Trainer Bjelica auf den Titel ausgerichtet zu haben. Nach 4 Begegnungen der neuen Saison liegt man momentan mit 10 Zähler punktgleich mit Rijeka und Lokomotive Zagreb auf dem dritten Platz der 1. HNL. Zudem hat man in den Qualifikationsrunden jeden Gegner bezwingen können. Nur das Rückspiel mit Hapoel Beer Sheeva ging mit einem 2:2 Unentschieden aus, das Weiterkommen der Kroaten war aber nach dem 5:0 im Hinspiel schon sicher. Mit Astana folgten zwei Siege mit einer Bilanz von 3:0. Somit hat man genau wie Bern die letzten fünf Spiele der neuen Saison allesamt gewonnen.

Was für Dinamo hinsichtlich des Duells mit den Young Boys spricht, ist die Tatsache, dass sie in den letzten drei Auswärtsspielen stets je 2 Treffer erzielt haben. In den letzten 5 Spielen haben sie 10 Treffer erzielt und nur 2 Gegentore bekommen. Ein weiterer Punkt, der vorteilhaft für die Kroaten ist, ist die internationale Erfahrung. Zwar scheiterte Dinamo letzte Saison in den Europa League Playoffs am Underdog Skenderbeu, konnte man die Saison vorher in der Gruppenphase der Champions League mitspielen. Mit 6 Niederlagen mit Teams wie Juventus, Sevilla und Lyon und keinem erzielten Treffer verabschiedete sich Zagreb schon früh vom Wettbewerb und dazu auch alles andere als ruhmreich. Dies kann sich nun ändern wenn man die Chance nutzt und an den Bernern vorbeikommt.

Mit schweizerischen Gegnern hat Zagreb bislang positive Ergebnisse holen können. 1997/98 in den Qualifikationsrunden des UEFA Pokals konnten die Kroaten Grasshopper Zürich mit 9:4 nach beiden Spielen und einem 5:0 Sieg bezwingen. In der Gruppenphase des UEFA Pokals 2007-08 hat man wiederum mit FC Basel nur ein torloses 0:0 Remis herausspielen können. Dennoch ist es ungewiss ob nach vielen Abgängen die junge kroatische Mannschaft den Schweizern gewachsen ist. Mit Moro fehlt schon einer für die Stammformation. Ein Joker könnte Gavranovic sein, der die meiste Zeit seiner Karriere in der Schweiz verbracht hat aber noch auf seinen erste Spielauftritt für den kroatischen Meister wartet.

Dinamo Zagreb ist kroatischer Meister.
  • Dinamo hat noch kein Pflichtspiel gegen eine schweizerische Mannschaft verloren
  • Die letzten 5 Begegnungen hat Dinamo allesamt gewonnen
  • Aus den letzten 5 Partien hat Zagreb 10 Treffer und nur 2 Gegentore geholt
Voraussichtliche Aufstellung Dinamo-Zagreb:
Zagorac – Stojanovic, Theophile-Catherine, Dilaver, Leovac – Ademi – Hajrovic, Gojak, Olmo, Orsic – Budimir

Spielprognose & Wett-Tipp
Young Boys Bern - Dinamo Zagreb

Obwohl sich Dinamo bislang in der Qualifikation stark präsentiert hat, glauben wir an einen Sieg der Schweizer, die mehr Spielerqualität auf den Tag legen. Der Heimsieg ist für die Berner enorm wichtig, denn wie es in den Balkanstaaten gewohnt ist, wird es beim Rückspiel im Maksimir Stadion heiß zugehen. Für den Sieg der Young Boys bietet William Hill eine Quote von 1.75 an. Wer aber an Dinamo Zagreb glaubt, kann sich bei Bethard für die 4.80 Quote entscheiden. Eine Wette mit weniger Risiko wäre auf jeden Fall die 1/X DC bei ComeOn mit 1.20. Da beide Teams offensiv ausgerichtet sind, erwarten wir mindestens zwei Tore. Für die 1,5 Überwette bietet mybet ein Angebot von 1.25.

Hinweis: Die im Text angegebenen Wettquoten können sich geringfügig bis zum unmittelbaren Spielbeginn ändern.

Wetteinsatz und Risiko für das Spiel
Young Boys Bern - Dinamo Zagreb

2.00 Einsatz: 5/10
Risiko: 30 %

Alle Wettquoten zum Spiel

Buchmacher 1 X 2 Payout

NetBet

1.80 3.65 4.55 129,0%

ComeOn

1.80 3.65 4.55 129,0%

Bet3000

1.80 3.70 4.50 128,6%

Betclic

1.82 3.75 4.50 129,6%

expekt

1.82 3.75 4.50 129,6%

Bethard

1.80 3.70 4.60 129,4%

Titanbet

1.80 3.75 4.50 128,6%

Mobilbet

1.80 3.65 4.55 129,0%

mybet

1.70 3.70 4.60 124,1%

William Hill

1.80 3.70 4.20 126,0%
Zeige alle Buchmacher
Buchmacher 1X X2 12 Payout
NetBet
1.22 1.95 1.23 93,2%
ComeOn
1.22 1.95 1.23 93,2%
Bet3000
1.20 2.00 1.27 94,3%
Betclic
1.23 2.00 1.30 96,1%
expekt
1.23 2.00 1.30 96,1%
Titanbet
1.17 2.00 1.22 92,0%
Mobilbet
1.22 1.95 1.23 93,2%
mybet
1.18 2.15 1.27 95,2%
William Hill
1.20 1.25
Handicap Over Under Payout
Over/Under 0.5
Chancen vergleichen(3)
1.05 13.00 97,2%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
Bet30000.5
1.00 12.00 92,3%
expekt0.5
1.05 13.00 97,2%
mybet0.5
1.03 8.00 91,3%
Over/Under 1.5
Chancen vergleichen(3)
1.27 3.90 95,8%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt1.5
1.27 3.90 95,8%
Bet30001.5
1.25 3.80 94,1%
mybet1.5
1.25 3.55 92,4%
Over/Under 2.5
Chancen vergleichen(7)
1.82 2.00 95,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
NetBet2.5
1.71 1.95 91,1%
ComeOn2.5
1.71 1.95 91,1%
expekt2.5
1.82 2.00 95,3%
Bet30002.5
1.80 1.95 93,6%
Mobilbet2.5
1.71 1.95 91,1%
mybet2.5
1.75 1.95 92,2%
Interwetten2.5
1.75 1.95 92,2%
Over/Under 3.5
Chancen vergleichen(3)
3.00 1.40 95,5%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt3.5
3.00 1.40 95,5%
Bet30003.5
2.90 1.35 92,1%
mybet3.5
2.70 1.40 92,2%
Over/Under 4.5
Chancen vergleichen(3)
5.75 1.15 95,8%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt4.5
5.75 1.14 95,1%
Bet30004.5
5.50 1.12 93,1%
mybet4.5
4.75 1.15 92,6%
Over/Under 5.5
Chancen vergleichen(2)
13.00 1.05 97,2%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt5.5
13.00 1.05 97,2%
Bet30005.5
13.00 1.00 92,9%
Handicap 1 2 Payout
Asian Handicap -1
Chancen vergleichen(1)
2.40 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1
2.40 - -
Asian Handicap -1.5
Chancen vergleichen(1)
3.20 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1.5
3.20 - -
Asian Handicap +0
Chancen vergleichen(1)
1.31 3.15 92,5%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten+0
1.31 3.15 92,5%
Asian Handicap 1
Chancen vergleichen(1)
- 1.50 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1
- 1.50 -
Asian Handicap 1.5
Chancen vergleichen(1)
- 1.32 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1.5
- 1.32 -

Zurück