Fussball International

Kommt es im ersten WM-Spiel der Gruppe C zu einem Debakel?

Geschrieben von:
Kommt es im ersten WM-Spiel der Gruppe C zu einem Debakel?

Frankreich

VS

Samstag, 16.06.2018 - 12:00 Uhr

Australien

Frankreich 1 1.23
Australien 2 10.11
Unentschieden X 6.64

Tipp:
Double Chance 12

  • Beste Quote: 1.10
  • Einsatz: 9/10
  • Risiko: 9%

Tipp:
Sieg Frankreich

  • Beste Quote: 1.29
  • Einsatz: 8/10
  • Risiko: 22%

Tipp:
Over 3.5

  • Beste Quote: 2.75
  • Einsatz: 4/10
  • Risiko: 64%

Am Samstag ist der Vizeeuropameister Frankreich dran sein erstes Spiel der WM in Russland zu geben. Die Équipe Tricolore wird dabei sein erstes WM-Spiel gegen den amtierenden Asienmeister Australien geben. Die Australier zählen als klarer Außenseiter, können die Franzosen jedoch durchaus überraschen. Dafür muss aber alles klappen und die Franzosen müssen einen ziemlich schlechten Tag erwischen. Die Franzosen haben in ihrer Qualifikationsgruppe nur das Auswärtsspiel gegen die Schweden verloren, Australien hat in seiner Gruppe zwar dieselben Punkte wie Saudi-Arabien gehabt, jedoch mit einer schlechteren Tordifferenz, womit man sich dann gegen Syrien und Honduras schlagen musste. Dazu kommt noch die Tatsache, dass nach der Qualifikation die Australier einen neuen Coach gesucht haben, und ihn, paradoxerweise, in Bert van Marwijk gefunden haben, der sie in der Qualifikation mit Saudi-Arabien überholt hat. Wird Frankreich in der Defensive standhalten und mit seinen schnellen und talentierten Knipser die Socceroos überholen oder wird Australien kompakt gegen die Franzosen auftreten und ein überraschendes Ergebnis holen? Die Partie der Gruppe C beginnt am 16.06.2018 um 12:00 in der Kazan Arena.

Teamcheck - Frankreich

Frankreich hat es wieder geschafft sich für die WM zu qualifizieren und ist jetzt insgesamt zum 15. Mal bei einer WM-Endrunde mit von der Partie. Dennoch ist der größte Erfolg der Franzosen schon 20 Jahre her. 1998 standen sie mit Brasilien im Finale und haben mit einem 3:0 der Selecao überhaupt keine Chance gegeben. Danach hat es Frankreich aber nur zweimal weiter als die Vorrunde geschafft. Vor vier Jahren stand man sogar im Viertelfinale, konnte aber nicht an Deutschland vorbeilaufen und holte nur eine knappe 0:1 Pleite. Jetzt zählt der einmalige Welt- und zweimalige Europameister zu den größten Favoriten auf den Weltmeistertitel. In der Gruppe erwartet sie neben Australien noch Peru und Dänemark, dennoch glaubt man, dass es Frankreich wieder einmal schafft ins Achtelfinale zu kommen, sogar den Gruppensieg für sich zu holen. Den ersten Schritt muss man aber gegen Australien machen.

Die Équipe Tricolore hat zwar noch kein WM-Spiel gegen Australien bestritten, hat in seiner Fußballgeschichte aber schon vier Spiele gegen die Socceroos gegeben. Aus den bislang vier Partien fällt die Bilanz positiv aus mit zwei Siegen und je einem Remis und einer Niederlage. Dazu hat Frankreich in seiner Geschichte nur zweimal ein Tor von Australien kassiert und den Australiern insgesamt acht eingenetzt. Das letzte Spiel zwischen Frankreich und Australien gab es in 2013, hier haben die LEs Bleus mit einem 6:0 gewonnen.

In der WM-Qualifikation hat sich Frankreich gegen solche Gegner wie Schweden, die Niederlande und Bulgarien durchgesetzt und den Gruppensieg mit 23 Zählern geholt. Dabei haben sie aus den 10 Spielen 7 Siege, 2 Remis und nur eine Niederlage geholt. Mit nur 18 Treffern waren sie aber nicht so offensiverfolgreich, wie man es mit solchen Stürmern wie Griezmann, Giroud, Dembélé und Mbappé erwarten wurde. Dennoch stand die junge Abwehr mit nur 6 kassierten Gegentoren ziemlich gut, trotz Skepsis der Fußballexperten.

Frankreich ist ein klarer Favorit für den Gesamtsieg und da wird auch Australien keine große Hürde darstellen. Dies wollen zumindest Trainer Deschamps mit seinem Team verhindern. Vor fünf Jahren konnte man die Socceroos mit 6 Treffern besiegen, ob sich die Vergangenheit wiederholen wird. Wir erwarten Lloris im Tor, die angeschlagenen Sidibé und Umtiti wahrscheinlich durch Pavard und Kimpembe ersetzt. Im Mittelfeld wird das Fehlen von Payet deutlich zu spüren sein, jedoch glauben wir, dass Pogba mit Kanté und Mbappé der Aufgabe gewachsen werden die Stümerreihe von Thauvin, Griezmann und Giroud zu unterstützen.

Frankreich hat in den letzten 9 Spielen mindestens einmal getroffen.
  • Die Les Bleus haben in den Testspielen nur die Partie gegen Kolumbien verloren
  • Das letzte Spiel mit Australien ging mit einem 6:0 für die Franzosen aus
  • Sidibé und Umtiti werden wahrscheinlich verletzungsbedingt ausfallen
Voraussichtliche Aufstellung Frankreich:
Lloris - Pavard, Rami, Kimpembe, Varane - Kanté, Pogba, Mbappé - Thauvin, Griezmann, Giroud

Teamcheck - Australien

Australien ist schon zum vierten Mal in Folge bei der WM dabei, holte in seiner gesamten Fußballgesichte nur einmal ein memorables Ergebnis. 2006 bei der WM in Deutschland konnte man sich in seiner Gruppe durchsetzen, scheiterte aber dann im Achtelfinale, danach hat Australien stets nie weiter als die Vorrunde gekommen, trotz starker Auftritte und schöner Tore. Vielen ist noch der Wuchtschuss von Tim Cahill in Erinnerung geblieben, der bei einem möglichen Treffer bei seinem vierten WM-Auftritt zum exklusiven Klub mit Uwe Seeler, Pelé und Miro Klose gehören könnte. Dies ist nicht unwahrscheinlich, da wie vor vier Jahren ist der Altstar immer noch der Stürmer Nummer eins bei den Socceroos.

Revanchieren sich die Australier für das 0:6 Debakel vom 11.10.2013? Der zweimalige Torschütze für Frankreich war damals der Stürmer von FC Chelsea Olivier Giroud, deshalb sollten ihn die Australier nicht noch einmal unterschätzen. Der Stürmerstar bei Frankreich ist aber der Stürmer des Atlético Madrid Griezmann, mit welchem die Abwehr der Socceroos wahrscheinlich die größten Probleme haben wird, da bis nur auf ein paar Ausnahmen sie voll überaltert ist. Der vorige Trainer Postecoglu hat es in der WM-Qualifikation versucht mit jungem Blut die Abwehr aufzufrischen, aber die mangelnde Qualität ist trotz internationaler Erfahrung deutlich zu erkennen. Dazu kommt die Tatsache, dass Australien in seiner Geschichte nur einmal ein Spiel gegen die Franzosen gewonnen hat und zwar vor 17 Jahren im FIFA-Konföderationen Pokal 2001.

In der Qualifikation stand Australien zusammen mit Mannschaften wie Japan und Saudi-Arabien in der Gruppe, hat sogar insgesamt nur ein Spiel verloren. Mit fünf Siegen und vier Niederlagen reichte es für den amtierenden Asienmeister nur für den dritten Platz, obwohl sie dieselbe Punktzahl wie die Saudis hatten. Mit Syrien gab es nach zwei 1:1 Unentschieden in der Regelspielzeit die Entscheidung erst in der Verlängerung des Rückspiels, wo sich die Socceroos auf den altbewehrten Tim Cahill verlassen konnten. In der Relegation mit Honduras tat man sich im ersten Spiel noch schwer, aber im Rückspiel hat der Kapitän Mile Jedinak mit einem Dreierpack zugeschlagen.

In den Testspielen hat Australien gegen europäische Teams überwiegend überzeugen können. Besonders gegen die Tschechen, die man mit einem 4:0 besiegen konnte. Die Ungarn haben die Socceroos mit einem 2:1 besiegt, gegen Norwegen konnte man die frühe Führung nicht halten und musste sich mit einem 1:4 zufrieden geben. Wir glauben, dass im Tor der Australier der junge Torwart von Brighton, Mathew Ryan, stehen wird. Vor ihm Degenek und Sainsbury in der Innenverteidigung. Da man es voraussetzen kann, dass die Franzosen mit einer klar offensiven Aufstellung auflaufen werden, glauben wir an eine Fünferkette im Mittelfeld, angeführt vom Kapitän Jedinak und im Sturm, natürlich, den Rekordtorschützen Australiens Cahill. 

Australien hat in seiner Geschichte nur einmal gegen Frankreich gewonnen.
  • Gegen europäische Teams holte Australien zwei Siege und eine Niederlage
  • Die Mannschaft führt nach der Qualifikation ein neuer Trainer
  • Den Socceroos fehlt es an internationaler Klasse in allen Spielbereichen
Voraussichtliche Aufstellung Australien:
Ryan – Jurman, Degenek, Sainsbury, Behich - Mooy, Jedinak - Leckie, Rogic, Kruse - Cahill

Spielprognose & Wett-Tipp
Frankreich - Australien

Frankreich ist klarer Favorit und wir gehen auch davon aus, dass sie sich problemlos gegen die Australier schlagen werden. Für ihren Sieg bietet Pinnacle die Bestquote von 1.28 an. Wer mit weniger Risiko spielen möchte, kann sich für die 1/2 DC bei bet-at-home mit 1.13 entschieden. In Angesicht des Debakels vor fünf Jahren, glauben wir, dass Frankreich wieder ein hohes Ergebnis gegen die Socceroos holen wird, deshalb würden wir uns auch der 3,5 Überwette anschließen, für welche Intertops eine Quote von 2.75 anbietet. Wer aber vom Gegenteil überzeugt ist, kann sich der Quote bei mybet mit 1.55 bedienen. 

Hinweis: Die im Text angegebenen Wettquoten können sich geringfügig bis zum unmittelbaren Spielbeginn ändern.

Wetteinsatz und Risiko für das Spiel
Frankreich - Australien

2.00 Einsatz: 5/10
Risiko: 30 %

Alle Wettquoten zum Spiel

Buchmacher 1 X 2 Payout

bet-at-home

1.23 6.64 10.11 94,1%

Betclic

1.24 6.75 10.50 95,3%

expekt

1.24 6.75 10.50 95,3%

X-Tip

1.25 6.75 10.89 96,2%

Pinnacle Sports

1.29 7.00 9.70 97,9%

Bethard

1.26 7.00 10.00 96,5%

Cashpoint

1.25 6.75 10.89 96,2%

Intertops

1.22 6.75 10.00 93,6%

Mobilbet

1.26 7.00 10.25 96,7%

mybet

1.25 6.50 10.00 94,9%
Zeige alle Buchmacher
Buchmacher 1X X2 12 Payout
bet-at-home
1.06 1.10
Betclic
1.07 4.00 1.11 95,9%
expekt
1.07 4.00 1.11 95,9%
Mobilbet
1.03 4.20 1.12 95,2%
Intertops
1.05 3.05 1.08 90,7%
mybet
1.01 4.00 1.08 92,3%
Bwin
1.05 4.00 1.04 92,4%
William Hill
1.02 1.10
Interwetten
1.01 4.25
Handicap Over Under Payout
Over/Under 0.5
Chancen vergleichen(2)
1.02 20.00 97,1%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt0.5
1.02 20.00 97,1%
mybet0.5
1.02 10.00 92,6%
Over/Under 0.50
Chancen vergleichen(1)
1.02 11.06 93,4%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
bet-at-home0.50
1.02 11.06 93,4%
Over/Under 1.5
Chancen vergleichen(3)
1.20 4.25 93,6%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt1.5
1.20 4.00 92,3%
Intertops1.5
1.20 4.00 92,3%
mybet1.5
1.18 4.25 92,4%
Over/Under 1.50
Chancen vergleichen(1)
1.21 4.08 93,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
bet-at-home1.50
1.21 4.08 93,3%
Over/Under 2.5
Chancen vergleichen(3)
1.65 2.35 96,9%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt2.5
1.65 2.15 93,4%
mybet2.5
1.60 2.35 95,2%
Interwetten2.5
1.60 2.20 92,6%
Over/Under 2.50
Chancen vergleichen(1)
1.65 2.15 93,4%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
bet-at-home2.50
1.65 2.15 93,4%
Over/Under 3.5
Chancen vergleichen(3)
2.75 1.55 99,1%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt3.5
2.65 1.42 92,5%
Intertops3.5
2.75 1.40 92,8%
mybet3.5
2.30 1.55 92,6%
Over/Under 3.50
Chancen vergleichen(1)
2.67 1.44 93,5%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
bet-at-home3.50
2.67 1.44 93,5%
Over/Under 4.5
Chancen vergleichen(2)
4.60 1.25 98,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt4.5
4.60 1.16 92,6%
mybet4.5
3.55 1.25 92,4%
Over/Under 4.50
Chancen vergleichen(1)
4.69 1.17 93,6%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
bet-at-home4.50
4.69 1.17 93,6%
Over/Under 5.5
Chancen vergleichen(1)
10.00 1.05 95,0%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt5.5
10.00 1.05 95,0%
Over/Under 5.50
Chancen vergleichen(1)
8.41 1.05 93,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
bet-at-home5.50
8.41 1.05 93,3%
Handicap 1 2 Payout
Asian Handicap -1
Chancen vergleichen(1)
1.30 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1
1.30 - -
Asian Handicap -1.5
Chancen vergleichen(1)
1.63 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1.5
1.63 - -
Asian Handicap -1.75
Chancen vergleichen(1)
1.90 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops-1.75
1.90 - -
Asian Handicap +0
Chancen vergleichen(1)
1.05 8.00 92,8%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten+0
1.05 8.00 92,8%
Asian Handicap +1.75
Chancen vergleichen(1)
- 1.85 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops+1.75
- 1.85 -
Asian Handicap 1
Chancen vergleichen(1)
- 3.30 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1
- 3.30 -
Asian Handicap 1.5
Chancen vergleichen(1)
- 2.15 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1.5
- 2.15 -

Zurück