Fussball International

Bezwingen die Löwen die starken Wikinger?

Geschrieben von:
Bezwingen die Löwen die starken Wikinger?

Schweden

VS

Samstag, 07.07.2018 - 16:00 Uhr

England

Schweden 1 5.00
England 2 1.95
Unentschieden X 3.30

Tipp:
Under 3.5

  • Beste Quote: 1.15
  • Einsatz: 9/10
  • Risiko: 13%

Tipp:
Double Chance 12

  • Beste Quote: 1.30
  • Einsatz: 8/10
  • Risiko: 23%

Tipp:
Unentschieden

  • Beste Quote: 3.30
  • Einsatz: 3/10
  • Risiko: 70%

Schweden hat es nach einem knappen Sieg gegen die Eidgenossen in das Viertelfinale geschafft, auf welches sie schon seit 1994 gewartet haben. Der Siegtreffer von Forsberg war dabei nicht der einzige entscheidende Faktor, sondern auch die Defensivarbeit geleitet vom Routinier Granqvist, der momentan auch der beste schwedische WM-Torschütze ist. England hat wiederum nicht so lange auf ein Viertelfinale gewartet, kann aber genauso wie Schweden nach mehr als 20 Jahren wieder ins WM-Halbfinale kommen. Der Weg zum Viertelfinale war bei den Drei Löwen ebenfalls schwer und am Ende war das historisch erste siegreiche WM-Elfmeterschießen was die Engländer vom WM-Titel weiter träumen lässt. An die Schweden besitzen die Engländer aber keine gute Erinnerungen. Vor fünf Jahren hat der kontroverse schwedische Fußballspieler Ibrahimovic die Engländer nahezu im Alleingang mit einem 4:2 besiegt, auf der WM fehlt er aber, womit die Schweden wiederum offensiv nicht so stark besetzt sind. Das Fehlen von Ibrahimovic scheint aber glücksbringend für die Schweden zu sein, die nicht wie Portugal oder Argentinien von der Leistung eines Spielers abhängig sind und mehr als Team agieren. Wird also die schwedische Abwehr dem englischen Angriff standhalten oder wird am Ende wieder einmal Kapitän Harry Kane zuschlagen? Das spannende Spiel ums WM-Halbfinale beginnt am 07.07.2018 um 16:00 in der Kosmos-Arena in Samara.

Teamcheck - Schweden

Schweden musste über den ganzen Spielzeitraum den konstanten Angriffen der Schweizer standhalten, konnte aber mit einem schnellen Konter und dem Treffer von Forsberg am ende das knappe 1:0 halten. Die Eidgenossen albanischer Herkunft Shaqiri und Xhaka waren gegen die schwedische Abwehr machtlos und konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden. Die Schweden sind fürs Spiel gegen die Engländer auch als Außenseiter gesehen, die Tatsache aber, dass sie bislang nur das Spiel gegen Deutschland, und das auch erst in der letzten Spielminute verloren haben, macht sie zu einem Team, welches nicht unterschätzt werden sollte. Wahr ist aber auch, dass der fünftbeste europäische Qualifikationstorschütze mit 8 Toren, Marcus Berg, immer noch auf seinen ersten WM-Treffer wartet. Sein um einen Monat jüngere Kollege Toivonen war da mit einem Treffer bislang erfolgreicher. 

Schweden hat mit England insgesamt 23 Partien bestritten und dabei 7 Siege, 9 Remis und 7 Niederlagen geholt. Das die Begegnungen zwischen beiden Teams ausgeglichen sind, erkennt man auch an dem Torvergleich von 31 Treffer für die Blaugelben und 35 für die Engländer. Zudem besitzt Schweden mit England eine ausgeglichene Turniergeschichte. In der WM-Qualifikation für die WM 1990 gab es zwischen Schweden und England in beiden Spielen ein torloses Remis. Letztendlich konnten sich beide Teams für die WM qualifizieren, die Schweden sind damals aber schon in der Vorrunde ausgeschieden, die Engländer schafften es aber ins Spiel um den 3. Platz, wo sie an Italien gescheitert sind. Vier Jahre später war Schweden WM-Dritter. 2002 hat man mit England ein 1:1 Remis holen können, vier Jahre später auf der WM in Deutschland konnte man mit einem späten Tor ein 2:2 Unentschieden retten. 

In dieser WM-Qualifikation holte Schweden knapp den zweiten Gruppenplatz vor den Niederländern. Für die Play-Offs hat sie die im Vergleich bessere Tordifferenz von 26 Treffern und 9 Gegentoren qualifiziert. Schweden war am Ende sogar die torgefährlichste Mannschaft seiner Gruppe und hat nur drei Gegentore mehr als Frankreich bekommen. Schweden bekam in der Relegation den wohl stärksten Gegner - Italien, an dem sie aber schon im ersten Spiel mit einem 1:0 Sieg vorbei gekommen sind. Auf der WM haben die Wikinger bislang 6 Treffer erzielt und nur 2 Gegentore bekommen.

In den Testspielen hat Schweden keinen britischen Gegner empfangen, hat wegen der langen und ausgeglichenen Geschichte mit England dennoch unbestrittene Chancen das Halbfinale zu erreichen. Die Taktik, die Trainer Andersson anwendet scheint bislang gut zu funktionieren, auch wenn das konstante Defensivverhalten der Schweden optisch nicht so interessant ist. Man muss aber zugestehen, dass fast alle WM-Gegner der Blaugelben darauf reingefallen sind, Mexiko hat sogar viel zu naiv mit den Schweden gespielt, womit sie letztendlich auch den Gruppensieg verspielt haben. Nur Deutschland konnte bislang die schwedische Mauer durchbrechen und das auch mit viel Glück und hoher Fußballkunst. Fürs Spiel gegen England sehen wir im den stabilen Olsen im Tor, in der Abwehrreihe Krafth, Lindelöf, Granqvist und den Bremer Augustinsson. Im Mittelfeld Claesson, Larsson, den Hamburger Ekdal und den Leipziger Forsberg. Im Sturm das Duo Berg und Toivonen.  

Schweden besitzt mit England eine ausgeglichene Gesamtbilanz
  • Schweden war die torgefährlichste Mannschaft seiner Qualifikationsgruppe
  • Die Wikinger warten schon seit 1994 auf ein WM-Halbfinale
  • Lustig wird gesperrt fehlen, Berg wartet noch auf seinen ersten WM-Treffer
Voraussichtliche Aufstellung Schweden:
Olsen - Krafth, Lindelöf, Granqvist, Augustinsson - Claesson, Larsson, Ekdal, Forsberg - Berg, Toivonen

Teamcheck - England

England hat nach dem Krimi mit Kolumbien die nächste schwierige Aufgabe in Richtung Weltmeistertitel vor sich. Mit den Schweden haben die Engländer in ihrer Fußballgeschichte schon viele unvergessliche Momente erlebt. Vor allem das letzte Spiel ist noch vielen in Erinnerung geblieben, vor allem mit dem Traumtor von Ibrahimovic in den Kasten von Joe Hart, welches auch den Puskás-Preis gewonnen hat. Nun ist Ibra nicht mehr im schwedischen Kader und Hart hat inzwischen der junge Pickford ersetzt. Der macht seinen Job ziemlich gut und war zusammen mit Dier der Held des letzten Spiel gegen Kolumbien, wo England zum ersten Mal in seiner WM-Geschichte ein Elfmeterschießen gewinnen konnte.

Mit Schweden kam es bislang tu 23 Begegnungen, wo man genauso viel Siege wie Niederlagen holen konnte. Dazu kommen insgesamt 9 Remis, die es bislang bei jeder WM-Begegnung zwischen den zwei Nationalmannschaften gab. Etwas anderes kann man aber bei den EM-Turnieren zwischen den Drei Löwen und Schweden beobachten. Hier hat England 1992 gegen die Schweden mit einem 1:2 verloren und musste sich auch 1998 in der Qualifikation im ersten Gruppenspiel ebenfalls mit 1:2 geschlagen geben. Erst 2012 auf der EM in Polen und der Ukraine konnte man Schweden in einem internationalen Turnier besiegen, und zwar in der Vorrunde mit einem 3:2. England wartet schon seit der WM 1990 in Italien auf einen Platz unter den besten 4 einer Fußball-WM. Da wurden die Engländer am Ende Vierter und scheiterten an dem späteren Weltmeister Deutschland und den dritten Italienern. Seitdem gab es für England zweimal einen Achtelfinaleinzug und zweimal das Viertelfinale. Gleich nach der WM 1990 konnte sich England nicht für die WM in den USA qualifizieren da man den dritten Gruppenplatz gegen die damals starken Norweger und Niederländer belegt hat. 2014 in Brasilien haben die Engländer ziemlich enttäuscht und haben in der Gruppe des Todes mit Costa Rica, Uruguay und Italien den letzten Platz besetzt.

Auf dieser WM läuft es für England deutlich besser. Hier konnte England zwar im Spiel gegen Tunesien den Sieg mit einem späten Treffer des Kapitäns Kane retten. Die WM-Debütanten aus Panama hatte man schon nach einer Stunde mit 6 Treffern zugeballert, am Ende aber den historischen WM-Treffer für die Canaleros nicht verteidigt. Mit Belgien hat Trainer Southgate seine beste Mannschaft geschont und trotz gefährlicher Torchancen eine knappe 0:1 Niederlage erlitten. Mit Kolumbien ging es hin und her und am Ende muss man dem Torwart Pickford sein, der bislang auf der WM Ruhe in seinem Kasten ausstrahlt. In der Qualifikation war England zwar nicht die beste europäische Offensivmannschaft, war aber zusammen mit Spanien das beste Defensivteam des Turniers mit nur drei kassierten Gegentoren. Momentan besitzt England eine WM-Torbilanz von 9 Treffern und 4 Gegentoren. 

In den Testspielen hat England kein Spiel gegen eine skandinavische Mannschaft bestritten, hat aber das letze direkte Duell mit Schweden verloren, deshalb bietet sich die Frage an ob sie sich Samstag nachmittag an den Blaugelben rächen werden oder wieder eine Niederlage erleiden. Fürs Viertelfinalspiel sehen wir im englischen Kasten den jungen Pickford. In der Abwehrdreierkette Maguire, Stones und Walker. Im Mittelfeld eine Reihe von Rose, Lingard, Henderson, Loftus-Cheek und Trippier. Im Sturm das schnelle Duo mit Sterling und dem Mannschaftskapitän Kane. 

Das letzte Spiel gegen Schweden hat England mit 2:4 verloren.
  • Mit Schweden besitzt England eine ausgeglichene Gesamtbilanz
  • Die Drei Löwen warten schon seit 1990 auf ein WM-Halbfinale
  • Vardy ist verletzt, Kane ist mit 6 Treffern momentan der beste WM-Torschütze
Voraussichtliche Aufstellung England:
Pickford - Maguire, Stones, Walker - Rose, Lingard, Henderson, Loftus-Cheek, Trippier - Sterling, Kane

Spielprognose & Wett-Tipp
Schweden - England

Die Buchmacher sehen die Engländer als Favoriten für dieses Spiel an, wir würden uns hier aber vorsichtiger bewegen, da die Schweden mit ihren defensiven Qualitäten bislang in jedem WM-Spiel überzeugen konnten. Deshalb glauben wir, dass es in der Regelspielzeit nicht zu einem Sieg zwischen beiden Mannschaften kommen wird, sondern erst in der Verlängerung oder einem Elfmeterschießen. Für den Ausgang-X bietet mybet eine Quote von 3.30 an. Wer den Schweden vertraut kann sich bei Bethard der Quote von 4.90 bedienen, für England bietet Mobilebet eine Quote von 1.95 an. Wer uns nicht vertraut und wiederum von einem Sieg in der Regelspielzeit ausgeht, kann sich der 1/2 DC bei Intertops mit 1.33 bedienen. Da die Spiele zwischen England und Schweden so volatil ausgingen, ist es schwierig eine Tendenz Richtung der Torwetten festzumachen. Dennoch glauben wir aber, dass in diesem Spiel nicht mehr als drei Tore fallen werden. Für die 3,5 Unterwette bietet mybet eine Quote von 1.15 an. 

Hinweis: Die im Text angegebenen Wettquoten können sich geringfügig bis zum unmittelbaren Spielbeginn ändern.

Wetteinsatz und Risiko für das Spiel
Schweden - England

2.00 Einsatz: 5/10
Risiko: 30 %

Alle Wettquoten zum Spiel

Buchmacher 1 X 2 Payout

Betclic

5.00 3.30 1.95 140,3%

expekt

5.00 3.30 1.95 140,3%

Bethard

5.00 3.30 2.00 142,9%

Mobilbet

4.55 3.25 2.00 138,9%

Intertops

4.50 3.05 1.90 133,6%

mybet

4.20 3.30 1.95 133,2%

Interwetten

4.40 3.15 2.00 137,5%
Buchmacher 1X X2 12 Payout
Betclic
1.90 1.24 1.40 97,7%
expekt
1.90 1.24 1.40 97,7%
Intertops
1.80 1.18 1.30 92,1%
Mobilbet
1.87 1.22 1.33 95,0%
mybet
1.75 1.20 1.25 90,7%
Handicap Over Under Payout
Over/Under 0.5
Chancen vergleichen(2)
1.13 7.25 97,8%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt0.5
1.13 7.25 97,8%
mybet0.5
1.05 7.00 91,3%
Over/Under 1.5
Chancen vergleichen(3)
1.58 2.60 98,3%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt1.5
1.58 2.60 98,3%
Intertops1.5
1.50 2.40 92,3%
mybet1.5
1.50 2.40 92,3%
Over/Under 2.5
Chancen vergleichen(4)
2.75 1.55 99,1%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt2.5
2.75 1.52 97,9%
Mobilbet2.5
2.62 1.53 96,6%
mybet2.5
2.60 1.50 95,1%
Interwetten2.5
2.30 1.55 92,6%
Over/Under 3.5
Chancen vergleichen(3)
5.75 1.18 97,9%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt3.5
5.75 1.18 97,9%
Intertops3.5
4.50 1.16 92,2%
mybet3.5
4.75 1.15 92,6%
Over/Under 4.5
Chancen vergleichen(2)
14.00 1.06 98,5%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt4.5
14.00 1.06 98,5%
mybet4.5
9.00 1.03 92,4%
Over/Under 5.5
Chancen vergleichen(1)
35.00 1.01 98,2%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt5.5
35.00 1.01 98,2%
Handicap 1 2 Payout
Asian Handicap -0.25
Chancen vergleichen(1)
- 1.65 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops-0.25
- 1.65 -
Asian Handicap -0.75
Chancen vergleichen(1)
- 2.10 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops-0.75
- 2.10 -
Asian Handicap -1
Chancen vergleichen(1)
- 2.95 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1
- 2.95 -
Asian Handicap -1.5
Chancen vergleichen(1)
- 4.05 -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten-1.5
- 4.05 -
Asian Handicap +0
Chancen vergleichen(1)
2.85 1.37 92,5%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten+0
2.85 1.37 92,5%
Asian Handicap +0.25
Chancen vergleichen(1)
2.20 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops+0.25
2.20 - -
Asian Handicap +0.75
Chancen vergleichen(1)
1.70 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops+0.75
1.70 - -
Asian Handicap 1
Chancen vergleichen(1)
1.35 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1
1.35 - -
Asian Handicap 1.5
Chancen vergleichen(1)
1.22 - -
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten1.5
1.22 - -

Zurück