Kommt Uruguay am Europameister vorbei?
Fussball International

Kommt Uruguay am Europameister vorbei?

Geschrieben von:
Kommt Uruguay am Europameister vorbei?

Uruguay

VS

Samstag, 30.06.2018 - 20:00 Uhr

Portugal

Uruguay 1 3.00
Portugal 2 2.90
Unentschieden X 3.00

Tipp:
Double Chance 12

  • Beste Quote: 1.38
  • Einsatz: 7/10
  • Risiko: 28%

Tipp:
Over 2.5

  • Beste Quote: 2.75
  • Einsatz: 4/10
  • Risiko: 64%

Tipp:
Sieg Uruguay

  • Beste Quote: 2.90
  • Einsatz: 3/10
  • Risiko: 66%

Der amtierende Europameister hat nach dem zweiten Gruppenspiel noch in der Gruppe geführt, musste sich aber nach dem Individualfehler von Cédric und dem letztendlichen 1:1 gegen Iran mit den zweiten Gruppenplatz glücklich schätzen. So wird es keine Partie gegen die Gastgeber aus Russland geben, sondern gegen Uruguay, welches nicht nur alle Gruppenspiele gewonnen hat, sondern auch noch kein Gegentor kassiert hat. Die Mannschaft von Trainer Santos ist sich mindestens seit dem Anfang der Europameisterschaft vor zwei Jahren seiner Stärken und Schwächen bewusst, dazu spielen die Portugiesen schon lange in derselben Konstellation zusammen und haben ihre Mannschaftsrollen inkorporiert. Uruguay hat sich hingegen am Anfang der WM noch schwergetan, konnte aber gegen Gastgeber Russland seine volle Offensivpower auf dem Rasen zeigen. Wird Portugal das Viertelfinale verpassen oder werden die La Celeste wieder im WM-Achtelfinale ausscheiden? Sie spannende Partie beginnt am 30.06.2018 um 20:00 im Olympiastadion Fischt, Sotchi.

Teamcheck - Uruguay

Uruguay hat die ersten zwei WM-Spiele noch große Schwierigkeiten gehabt gegen vermeintlich schwächere Gegner wie Saudi-Arabien und Uruguay zu überzeugen. Als sich die Russen im letzten Gruppenspiel mehr geöffnet haben kam für Uruguay auch die Chance seine ganze Offensivpower zu zeigen. Am Ende regnete es mit drei Toren für die Celesti, die sich am Ende auch den Gruppensieg geschnappt haben. Nun müssen sie gegen Portugal ran, gegen die man in seiner Fußballgeschichte noch nie gewinnen konnte.

Bislang gab es nur zwei Länderspiele zwischen Portugal und Uruguay und in beiden konnten die Südamerikaner keinen Sieg holen. Dennoch ist die uruguayische Nationalmannschaft international erfolgreicher als die Portugiesen, die es bislang nur dreimal ins Achtelfinale geschafft haben. Uruguay stand fünfmal im Halbfinale und holte 1930 und 1950 die Weltmeisterschaft. Das WM-Finale 1950 bleibt dabei besonders in Erinnerung, da es Brasilien nur knapp verpasst hat in dem bislang einzigen südamerikanischen WM-Finale den Titel daheim gegen die Uruguayer zu holen. Dieses Duell kann in Russland frühestens im Halbfinale stattfinden, zuerst müssen die Uruguayer an dem amtierenden Europameister vorbei kommen.

In der Qualifikation tat sich Uruguay auch ziemlich schwer, besetzte am Ende aber den zweiten Gruppenplatz hinter Brasilien und war mit 32 Treffern auch die zweitgefährlichste Angriffsmannschaft der südamerikanischen WM-Qualifikation. Cavani alleine hat für ein Drittel der Treffer gesorgt, der Starspieler von FC Barcelona Luis Suárez hat nur 5 Qualifikationstore erzielt. Paradoxerweise war auf der WM Suárez bislang mit zwei Treffern erfolgreicher als sein Sturmkollege Cavani mit nur einem Treffer. Werden sie auch gegen die gutstehenden Portugiesen treffen?

Uruguay hat es zum dritten Mal hintereinander geschafft die Vorrunde zu überstehen, konnte auf der WM in Brasilien aber nicht den Erfolg aus Südafrika wiederholen und ist schon im Achtelfinale ausgeschieden. Dieses Schicksal möchte Trainer Tabárez auf jeden Fall verhindern, deshalb erwarten wir im Spiel gegen Portugal nur das Beste vom Besten auf dem Platz: Musler im Tor, anstatt des angeschlagenen Giménez den Abwehrmann Varela neben dem Kapitän Godín. Im Mittelfeld sehen wir das Serie A Duo Bentancur aus Juventus Turin mit Torreira aus Sampdoria und auf der Sturmspitze natürlich Suárez und Cavani.  

Die Celesti haben noch kein Spiel gegen die Portugiesen gewonnen
  • Uruguay ist bislang im Turnier noch ohne Gegentor
  • Auf der letzten WM ist Uruguay im Achtelfinale ausgeschieden
  • Cavani und Suárez sorgten fast für die Hälfte der Qualifikationstore
Voraussichtliche Aufstellung Uruguay:
Muslera - Cáceres, Giménez, Godín, Laxalt - Nandez, Vecino, Torreira, Bentancur - Suárez, Cavani

Teamcheck - Portugal

Im Vorrundenkracher hat Portugal gegen den ehemaligen Weltmeister Spanien mit einem 2:1 geführt, musste aber nach dem zweiten Tor von Diego Costa und dem Treffer von Nacho den Rückstand nachholen. Am Ende war es kein anderer als der Mannschaftskapitän Ronaldo, der seinen Freistoß in den letzten Spielminuten verwandelt hat und somit auch das wichtige Remis gegen Spanien gerettet hat. Mit Marokko und Iran tat sich Portugal zwar nicht schwer, zeigte aber, allmählich wie gewohnt, nicht mehr als nötig, was sie am Ende auch den Gruppensieg gekostet hat.

Mit Uruguay besitzt Portugal zwar keine WM-Geschichte, kann sich aber über eine positive Gesamtbilanz freuen. Aus den bislang zwei gemeinsamen Spielen konnte Portugal einen Sieg und ein Remis holen. Das letzte gemeinsame Spiel ist schon 46 Jahre her, damals in 1972 war Uruguay noch der amtierende WM-Vierte, Portugal hat sich in diesem Zeitabschnitt überhaupt nicht für die Endrunde qualifiziert. Momentan ist Portugal eine Mannschaft, die zwar nicht den schönsten Fußball spielt, aber zumindest die richtigen Ergebnisse holt, mit welchen die Mannschaft von Trainer Santos weiterkommt. So haben die Portugiesen nicht nur die EM gewonnen, sondern waren auch Gruppensieger ihrer Qualifikationsgruppe.

In der Qualifikationsgruppe hat Portugal nur das eine Spiel gegen die Schweiz verloren und war mit 27 Punkten dank der besseren Tordifferenz letztendlich auch Gruppensieger. Mit vier kassierten Gegentoren war die portugiesische Nationalmannschaft sogar das zweitbeste Defensivteam der europäischen WM-Qualifikation. Mit 32 Treffern waren die Portugiesen zwar nicht die insgesamt torgefährlichste Mannschaft, beeindruckend ist aber, dass nahezu die Hälfte der Qualifikationstore der Mannschaftskapitän Ronaldo erzielt hat.

In den Testspielen haben die Portugiesen gegen keine südamerikanische Mannschaft getestet, holten aber vor einem Jahr ein Remis und einen Sieg gegen Mexiko, mit Chile hat man die Partie ums Halbfinale nach einem 0:0 in der Regelspielzeit nach dem Elfmeterschießen verloren. Bislang hat Portugal auf der WM 5 Tore erzielt, davon hat alleine Ronaldo vier erzielt. Im Achtelfinalspiel gegen Uruguay erwarten wir Patrício im Tor, in der Innenverteidigung Pepe und Fonte. Im Mittelfeld sehen vir Moutinho von Anfang an, zusammen mit Carvalho, Silva und Fernandes, Quaresma eher als Joker. Im Sturm erwarten wir das Duo Ronaldo-Guédes.

Portugal ist schon seit 6 Spielen unbesiegt, war aber nur zweimal siegreich.
  • Die Portugiesen haben nie ein Spiel gegen Uruguay verloren
  • Ronaldo hat bislang im Turnier 4 Tore erzielt
  • Portugal war in der Qualifikation die zweitbeste Abwehrmannschaft
Voraussichtliche Aufstellung Portugal:
Patrício - Cédric, Pepe, Fonte, Guerreiro - B. Silva, Carvalho, Moutinho, Fernandes - Ronaldo, Guédes

Spielprognose & Wett-Tipp
Uruguay - Portugal

Die Buchmacher favorisieren nur leicht die Südamerikaner aus Uruguay, wir glauben aber, dass es Portugal am Ende schaffen wird ins Viertelfinale zu kommen. Hierfür bietet Bethard die Bestquote von 3.00. Wer aber auf einen Sieg der La Celeste glaubt, kann sich bei Betclic der Quote von 2.90 bedienen. Wer einen Sieg in der Regelspielzeit erwartet, kann sich auch für die 1/2 DC entschieden, für welche Mobilebet eine Quote von 1.37 anbietet. Da beide Teams bislang 5 WM-Tore erzielt haben, glauben wir dass hier die Möglichkeit besteht, dass mindestens zwei Tore fallen werden. Für die 2,5 Überwette bietet mybet eine Quote von 2.75.

Hinweis: Die im Text angegebenen Wettquoten können sich geringfügig bis zum unmittelbaren Spielbeginn ändern.

Wetteinsatz und Risiko für das Spiel
Uruguay - Portugal

2.00 Einsatz: 5/10
Risiko: 30 %

Alle Wettquoten zum Spiel

Buchmacher 1 X 2 Payout

Betclic

3.00 3.00 2.90 147,5%

expekt

3.00 3.00 2.90 147,5%

Bethard

3.00 2.80 2.90 147,5%

Mobilbet

3.00 2.90 2.85 146,2%

Intertops

2.90 2.75 2.75 141,2%

mybet

2.80 2.90 2.85 141,2%

Bwin

2.80 3.00 2.80 140,0%

Interwetten

2.80 3.00 2.80 140,0%
Buchmacher 1X X2 12 Payout
Betclic
1.48 1.45 1.45 97,3%
expekt
1.48 1.45 1.45 97,3%
Intertops
1.40 1.40 1.35 92,2%
Mobilbet
1.49 1.42 1.38 95,2%
mybet
1.45 1.45 1.25 91,8%
Bwin
1.42 1.42 1.33 92,6%
Handicap Over Under Payout
Over/Under 0.5
Chancen vergleichen(2)
1.15 7.00 98,8%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt0.5
1.15 6.50 97,7%
mybet0.5
1.05 7.00 91,3%
Over/Under 1.5
Chancen vergleichen(4)
1.65 2.50 99,4%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt1.5
1.62 2.45 97,5%
Mobilbet1.5
1.52 2.50 94,5%
Intertops1.5
1.55 2.30 92,6%
mybet1.5
1.65 2.10 92,4%
Over/Under 2.5
Chancen vergleichen(3)
3.00 1.50 100,0%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt2.5
3.00 1.45 97,8%
mybet2.5
2.75 1.45 94,9%
Interwetten2.5
2.40 1.50 92,3%
Over/Under 3.5
Chancen vergleichen(3)
6.25 1.16 97,8%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt3.5
6.25 1.16 97,8%
Intertops3.5
5.00 1.14 92,8%
mybet3.5
5.75 1.10 92,3%
Over/Under 4.5
Chancen vergleichen(2)
15.00 1.05 98,1%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt4.5
15.00 1.05 98,1%
mybet4.5
10.00 1.02 92,6%
Over/Under 5.5
Chancen vergleichen(1)
40.00 1.01 98,5%
Buchmacher Handicap
Over Under Payout
expekt5.5
40.00 1.01 98,5%
Handicap 1 2 Payout
Asian Handicap -0.25
Chancen vergleichen(1)
2.30 2.20 112,4%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops-0.25
2.30 2.20 112,4%
Asian Handicap +0
Chancen vergleichen(1)
1.85 1.85 92,5%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Interwetten+0
1.85 1.85 92,5%
Asian Handicap +0.25
Chancen vergleichen(1)
1.65 1.60 81,2%
Buchmacher Handicap
1 2 Payout
Intertops+0.25
1.65 1.60 81,2%

Zurück